Greenpeace e.V.

Wir wissen alle, dass wir in der Vergangenheit und teilweise gegenwärtig die Ressourcen nicht optimal ausnutzen und zu einer regelrechten Wegwerf- und Konsumgesellschaft erwachsen sind. Dies geht einher mit der technologischen und technischen Evolution, die künftig weiter voranschreitet.

Um aber bewusst zu machen, dass wir das Thema "Umweltschutz und Nachhaltigkeit" ernst nehmen, haben wir die Retrolympiade 2018 unter die Partnerschaft mit Greenpeace gestellt. Wir möchten damit einen Teil dazu beitragen den Planeten zu erhalten und Lösungen für bestehende Probleme zu finden.

Daher haben wir Greenpeace gebeten uns Informationsmaterial und eine Spendenbox zukommen zu lassen, um alle Spenden weiterzuleiten. Gerne kann jeder einen Überweisungsträger anfordern und separat oder später einen einmaligen oder regelmäßigen Beitrag in freier Höhe beisteuern, um den künftigen Generationen mehr zu hinterlassen, außer Wüste.

Wir freuen uns daher, auch über Spenden vor oder nach der Veranstaltung, an Greenpeace, die dazu das Stichwort "Retrolympiade 2018" initiiert haben, damit alle Besucher und Gäste gemeinsam Spenden.

Der Spendenbeleg wird euch durch Greenpeace zugesandt, wenn Ihr eure Anschrift mit angebt. Spenden sind steuerrechtlich Absetzbar, sofern eine Quittung erhalten wurde. Wir beraten euch gerne auch vor Ort. Wir planen für Greenpeace einen Informationsstand mit einigen lehrreichen und interessanten Elementen, gerade in Bezug von Damals zu Heute, also passend zur Retrolympiade. Entdecke auf diesem Event nicht nur einmalige Wettbewerbe, sondern auch Greenpeace vor Ort.

Fehler gefunden? Bitte fehlerhaften Text markieren und STRG+Enter drucken.